Spirituelle
Wegbegleitung

Finde Deinen Weg, der Dich gelassener durchs Leben führt.

 

Wer bin ich und wer lebt mich? Den eigenen Rhythmus erkennen, die Themen des Lebens wahrnehmen, die persönliche Lebensgestaltung betrachten, Offenheit in einem vertrauensvollen Gespräch finden, Energie schöpfen um den Herausforderungen des Lebens immer wieder neu begegnen zu können, eigene Blickwinkel erfahren.

Lass uns in regelmäßigen Gesprächen, Meditationen und Körperbewegungen DEINEN Lebensweg finden.

€ 60,- / Stunde

"Hätte ich früher erkannt, dass der winzige Palast meiner Seele einen so großen König beherbergt, dann hätte ich ihn nicht so häufig alleine gelassen."

Teresa von Avila

 

Wyda

... das körperliche und spirituelle Übungssystem der Kelten ist auf europäischem Boden gewachsen und verbindet uns mit unseren Wurzeln.

 

Die sanften Übungen sind in mancher Hinsicht dem Yoga ähnlich, denn die Inder und Kelten sind beides Völker indoeuropäischen Ursprungs.

 

Die Kelten glaubten an die Einheit des Menschen mit der Natur. Bei Wyda geht es um die Nutzung dieser Einheit und darum, den natürlichen Energiefluss zu stärken und zu harmonisieren.

Lebensfreude, Harmonie und ein unbeschwertes langes Leben waren die Ziele der Druiden (kultische und geistige Elite der Kelten). Wyda half ihnen dabei, dies zu verwirklichen.

 

So wie die Chinesen Qi Gong und die Inder Yoga praktizieren, so lehrt Wyda in der TEM den Geist zu beruhigen, schult die Wahrnehmung und Konzentration, löst Blockaden und harmonisiert den Energiefluss.

Wöchentliche Kurse gibt's ab Jänner 2017

Anfragen sind jederzeit willkommen

 
 

Meditation

Eine zunehmende Menge von äußerlichen Impulsen jeder Art und die kaum noch zu überbietende Lebensgeschwindigkeit lassen uns im Alltag oft am wirklich WESENtlichen vorbeischauen.

 

In der Stille zur Besinnung kommen - innehalten - von außen nach innen gehen ... in der Stille begegnen wir uns selbst, und das ist, was uns zutiefst glücklich macht und heil werden lässt - körperlich, emotional und seelisch.

Achtsamkeit

STATT GANZ ENTSPANNT IM HIER UND JETZT

SIND WIR VERSPANNT IM WENN  UND ABER

TIME OUT statt Burnout - Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit - Aussteigen aus dem Hamsterrad der Geschäftigkeit - Hinwendung zur Gegenwart, zur Wahrnehmung des momentanen Befindens. Achtsamkeit als Schlüssel zu mehr Selbstbestimmung und einer bewussten Lebensgestaltung.​

Achtsamkeit am Arbeitsplatz

Firmentraining

Dieses Training ist ein systemisches Programm zur Stress- und Burnout-Prophylaxe. Die Teilnehmer üben sich täglich in Achtsamkeit und lernen dadurch bewusster mit sich selbst und anderen umzugehen und Aufgaben mit Klarheit, Ruhe und Effektivität auszuführen. Letztendlich will Achtsamkeit nicht bei der Persönlichkeitsentwicklung stehen bleiben. Vielmehr soll über die Entwicklung des Einzelnen, Veränderungen in der gesamten Unternehmensstruktur angestoßen werden.

Das Ziel ist: vom Ich zum Wir.

Das Training erstreckt sich zeitlich über zehn Wochen. Nach einer Informations-Veranstaltung zu Beginn, in der die Teilnehmer erfahren, was in dem Training auf sie zukommt, folgen zehn Treffen à 30 Minuten im Abstand von einer Woche. Bei diesen Treffen können Sie in der Gruppe ihre tägliche Achtsamkeitsübung reflektieren bzw. Fragen stellen.

 

Die Hausaufgabe umfasst pro Tag 3x3 Minuten und einmal am Tag 15 Minuten. Zudem erhalten die Teilnehmer wöchentlich Lesetexte und einen kurzen Fragebogen, die sie in einem Time-out Tagebuch beantworten.

 

Am Ende der zehn Wochen erfolgt eine gemeinsame Schlussreflexion.

Um nachhaltige Veränderungen zu erzielen, braucht es die Freiwilligkeit jedes Einzelnen sich auf die Struktur des Trainings einzulassen und die innere Bereitschaft, während der Ausbildung täglich mindestens 15 Minuten Achtsamkeit zu praktizieren sowie das regelmäßige Literaturstudium, die Bereitschaft zur schriftlichen Reflexion und zum Austausch in der Peergruppe.

 

Zusätzlich möchte ich in das Training die Themen „Dankbarkeit“ nach Bruder David Steindl-Rast, das Züricher Ressourcenmodell und „Bewusste Sprache“ nach Mag. Stefanie Zauchner-Mimra integrieren.

 

Das Trainingshonorar beträgt (ab 4 Teilnehmer) pro Teilnehmer € 420,- zuzüglich MwSt. (nicht inkludiert sind die Trainingsbücher á € 20,00).

 

Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren, um ein optimales Training für Sie und ihre Mitarbeiter zu erstellen.

Sarani . Markt 64 . 5360 St. Wolfgang . Tel +43 650 / 7263725 . info@sarani.at

Logo-Dunkel.png
  • Facebook