DSC_3895.jpg

ACHTSAMKEITS

Yoga

Yoga enstand vor über 2000 Jahren in Indien. Nach indischer Tradition geht es beim Yoga darum, über den körperlichen Aspekt in den eigenen Geist einzutauchen, zu verstehen und zu erweitern. 

Achtsamkeitsyoga ist für mich ist die Verbindung von Yogapositionen mit der Achtsamkeitslehre. Wir gehen bei den Übungen langsam und sanft in jede einzelne Position hinein und geben den Körper Zeit sich von Grund auf korrekt aufzubauen.

YOGA DER KELTEN

Wyda

Wyda ist die körperlich und spiri-
tuelle Bewegungslehre der Druiden. Die Übungen haben viele Gemeinsamkeiten von Yoga und Qi Gong.
 

Seit einigen Jahren wird im 1. Zentrum für Traditionelle europäische Medizin im österreichischen Bad Kreuzen Wyda gelehrt und an Ausbildner weitergegeben.

 

Heimische Tierarten dienen als Inspiration für die Körperübungen und die damit verbundene Achtsamkeit führen zum Einklang von Körper, Geist und Seele

INTERESSANTE
BEITRÄGE

Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...